Organigramm

Hier stellen wir Ihnen die Organisationsstruktur des Instituts für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen vor.

Das IKV gliedert sich organisatorisch in die vier Fachabteilungen Spritzgießen, Extrusion und Kautschuktechnologie, Formteilauslegung und Werkstofftechnik sowie Faserverstärkte Kunststoffe und Polyurethane.

Das Technologieangebot des Instituts komplettieren das Zentrum für Kunststoffanalyse und -prüfung (KAP) und die Abteilung Aus- und Weiterbildung.

Leiter des Instituts, Geschäftsführer der Fördervereinigung und Inhaber des Lehrstuhls für Kunststoffverarbeitung innerhalb der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen ist Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann. Sein Stellvertreter ist der Oberingenieur des IKV, seit 2015 ist dies Dipl.-Ing. Torben Fischer.

Zur Geschäftsleitung gehören darüber hinaus Dipl.-Ing. Martin Seeliger, Betriebsingenieur des IKV, und Dipl.-Ing. Leo Wolters, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung.

IKV-Organigramm (Bild: IKV)
IKV-Organigramm (Bild: IKV)