290 Mitglieder profitieren bereits von vielen Vorteilen

Die Mitgliedsunternehmen der IKV-Fördervereinigung zählen zu den innovativsten ihrer Branche. Stärken auch Sie die Innovationskraft Ihres Unternehmens durch eine enge und langfristige Zusammenarbeit mit dem IKV. In industriellen Gemeinschaftsforschungsprojekten bauen wir gemeinsam den Wissensvorsprung auf, der für den Erfolg im globalen Wettbewerb ausschlaggebend ist. 

Die Mitgliedschaft in der Fördervereinigung bedeutet für Ihr Unternehmen:

Durch die engen Bindungen zum Institut, die sich neben den formalen Treffen auch im direkten persönlichen Kontakt zu den Mitarbeitern zeigen, profitiert die Reifenhäuser Blown Film GmbH unmittelbar von den neuesten Forschungsergebnissen des Instituts.

Dr.-Ing. Christoph Lettowsky, Reifenhäuser Blown Film GmbH

Dr.-Ing. Torben Fischer

Stellvertretender Institutsleiter Ansprechpartner Fördervereinigung +49 241 80-93823 torben.fischer@ikv.rwth-aachen.de

Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft in der IKV-Fördervereinigung? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Transfer von Wissen und Erkenntnissen

Für das IKV ist der Technologietransfer zentraler Bestandteil seines Wirkens. Wir sind ein Wissenschafts- und Forschungsbetrieb, der seine Erkenntnisse und sein Wissen für die Mitgliedsunternehmen transparent macht. Damit das stetig und nahtlos geschieht, kommunizieren wir auf verschiedenen Wegen mit unseren Förderern.

So funktioniert unser Wissenstransfer

  • Sie geben uns bei den Fachbeiratsgruppen Input zu aktuellen Frage- und Problemstellung aus Ihrer Unternehmenspraxis. So gestalten Sie aktiv die Ausrichtung unserer Forschung mit.
  • Wir halten Sie themenbezogen auf dem Laufenden über aktuelle Forschungsprojekte und Neuigkeiten
    • Sie erhalten das vierteljährlich erscheinende Mitgliedermagazin IKV.Insight. Diese enthält in jedem Quartal eine Übersicht über die aktuelle Forschungsliteratur des IKV inklusive aussagekräftiger Zusammenfassungen aller Arbeiten.
    • Der für Mitglieder exklusive Literaturservice ist eine bequeme Art, Studien-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen schriftlich zu erhalten. Mitglieder nutzen die Institutsbibliothek mit ihrem Leihverkehr und der umfangreichen Literatursammlung
  • Ihr persönlicher Ansprechpartner steht für Fragen zur Verfügung und bindet Sie bzw. Ihr Unternehmen in aktuelle Forschungsprojekte ein
  • Sie erhalten Zugriff auf Forschungsergebnisse durch die Teilnahme an projektbegleitenden Ausschüssen bzw. über die Institutsbibliothek
  • Als Mitglied erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter Rabatte auf alle Fachtagungen, Konferenzen und Seminare des IKV.

Praxisnahe industrielle Gemeinschaftsforschung

Sichern Sie sich über Ihre Mitgliedschaft den Zugriff auf ziel- und anwendungsorientierte Ergebnisse für Ihr Unternehmen und nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Ausrichtung unserer Forschungsbereiche.

Forschen Sie mit uns

  • Sie erfahren eine Budgetentlastung und Unterstützung Ihrer F&E-Abteilung durch:
    • allgemeine fachliche Unterstützung bei Ihren F&E-Projekten und
    • öffentlich geförderte Vorhaben – z. B. durch BMBF, BMWi oder EU 
    • mehrere Forschungspartner, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten und ihr individuelles Know-how einbringen.
  • Sie nehmen aktiv Einfluss auf Forschungsprojekte durch exklusive Teilnahme an den IKV-Fachbeiratsgruppen (FBG).
  • Wir knüpfen Netzwerke mit industriellen Partnern sowie mit öffentlichen, nationalen und internationalen Geldgebern.

Qualifizierter ingenieurwissenschaftlicher Nachwuchs

Das Ansehen der Ingenieure „Made in Germany“ ist weltweit einzigartig. Das liegt nicht zuletzt an der hervorragenden universitären Ausbildung der Nachwuchskräfte. Gut ausgebildete Ingenieure sind Grundlage für Innovationen von morgen. Deshalb gilt am IKV der Grundsatz, exzellent und praxisnah auszubilden. Mitgliedsunternehmen und wissenschaftliche Mitarbeiter des IKV, profitieren davon unmittelbar.

So sichern wir den industriellen Bedarf an qualifizierten Nachwuchsingenieuren

  • Mit dem Studiengang Kunststofftechnik an der RWTH Aachen
  • Durch die praxisnahe Themenstellung von Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Durch die Qualifikation Ihres Führungsnachwuchses durch Promotion am IKV
  • Mit der Herstellung frühzeitiger und langfristiger Kontakte zwischen jungen Wissenschaftlern und Mitgliedsunternehmen - z. B. bei exklusiven Recruiting-Events oder durch Exkursionen
  • Durch gezielte Vermittlung von Praktikanten in die Unternehmen der Fördervereinigung
  • Mit der Schaffung interkultureller Kompetenz durch Auslandspraktika und -studien im Rahmen von Austauschprogrammen