VON DER IDEE ZUM PRODUKT

Die Aktivitäten der Abteilung Spritzgießen umfassen die gesamte Prozesskette von der Idee bis zum Produkt. Neben Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren werden auch Duroplaste, Elastomere und Polyurethane betrachtet.

Unserer Kernkompetenzen liegen in den Bereichen:

  • Verfahrenstechnik
  • Werkzeugtechnik
  • Maschinentechnik
  • Simulation
  • Betriebsorganisation

Modernste Ausstattung

Das IKV verfügt über moderne Spritzgießmaschinen im Schließkraftbereich zwischen 60 und 200 t. Der Werkzeugbestand umfasst eine Vielzahl an Formen, u. a. einfache Geometrien für analytische Untersuchungen, normierte Probekörpergeometrien sowie komplexe Praxisgeometrien. Für die Werkzeugauslegung und Prozesssimulation stehen moderne CAD/CAM/CAE-Tools zur Verfügung.


Weitere Informationen

Institutsbroschüre