Wir prüfen Rohstoffe auf ihre Eignung für Ihr Produkt

Eine Werkstoffidentifizierung kann aus vielen verschiedenen Gründen wichtig sein. Oftmals geht es um die Frage, ob bei einer Produktfertigung der richtige Rohstoff verwendet wurde, oft auch um Wareneingangskontrollen. Diese Fragestellungen können sehr einfach sein, können aber auch eine hohe Komplexität haben. Üblicherweise wird zur Lösung eine Kombination aus infrarotspektroskopischer und thermischer Analyse eingesetzt. Dies liefert die Polymertype.

Sind weitere Informationen über Additive, Füll- und Verstärkungsstoffe erforderlich, kommen weitere thermogravimetrische und spektroskopische Verfahren in Kombination zum Einsatz. 

Dr. rer. nat. Rainer Dahlmann

Wissenschaftlicher Direktor Leiter Zentrum für Kunststoffanalyse und -prüfung +49 241 80-25928 rainer.dahlmann@ikv.rwth-aachen.de

Gerne stehen mein Team und ich Ihnen für Fragen zur Verfügung. Über Ihren Anruf oder eine Nachricht freue ich mich.