Anwendung werkstoffkundlicher Grundlagen in der Kunststoffverarbeitung: Vorlesung und Übung

Die Vorlesung „Anwendung werkstoffkundlicher Grundlagen in der Kunststoffverarbeitung“ gibt einen umfassenden Überblick über Entwicklungsprozesse in der Kunststoffindustrie. Dabei werden die einzelnen Teilschritte von der Entwicklung neuer Werkstoffe bis hin zu deren Anwendung in der industriellen Praxis dargestellt. 

Inhalte der Vorlesung

Zu Beginn der Vorlesung werden die Materialeigenschaften von ausgewählten Kunststoffen und deren gezielte Beeinflussung durch Additive und Füllstoffe im Themenblock Produktentwicklung beschrieben. In der nachfolgenden Anwendungsentwicklung werden sowohl allgemeine Richtlinien für eine kunststoffgerechte Gestaltung von Bauteilen als auch deren Anwendung anhand von Praxisbeispielen (z.B. Kunststoff/Metall-Hybridtechnologie oder Elektrik- und Elektronik-Anwendungen) dargestellt. Eine Vorlesung zur Verarbeitungstechnik gibt einen Überblick über Herstellungsverfahren für Kunststoffbauteile, Verarbeitungsfehler und allgemein den Einfluss von Prozessparametern auf die Bauteilqualität bzw. die resultierenden Bauteileigenschaften. Abschließend werden die numerische Bauteilauslegung und -optimierung sowie die in der Kunststoffindustrie eingesetzten Simulations- und Messverfahren erläutert.

Konkrete Anwendungsbeispiele aus der Praxis begleiten die Ausführungen in der Vorlesung und machen die verschiedenen Prozessschritte von der Materialauswahl und -entwicklung bis hin zur Anwendung anschaulich und nachvollziehbar.

Die Übung findet in Form einer Exkursion zur LANXESS Deutschland GmbH in Dormagen statt. Hier erleben die Studierenden die Themenschwerpunkte Verarbeitungstechnik und Compoundierung, Produktentwicklung im Labor, Bauteil- und Werkstoffprüfung sowie Anwendungsentwicklung in der täglichen Praxis eines renommierten Unternehmens der Kunststoffindustrie.

  • Wahlpflichtfach u. a. in den Studiengängen
    • Master Kunststoff- und Textiltechnik
    • Master Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau/Kunststofftechnik
  • nur im Wintersemester
  • Umfang: 3 SWS (V2 Ü1)
  • Credit Points: 5
  • Prüfungsform: mündliche Prüfung
  • Dozent: Dr.-Ing. Marcel Brandt

Präsentationen zur Vorlesung werden angemeldeten Studierenden im Lernraum L2P zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Vorlesungstermine

Die Vorlesungstermine für das WS 2017/2018 sind aktuell noch nicht verfügbar. Hier geht es zu den Vorlesungsterminen im WS 2016/2017 in CAMPUS.

Mehr erfahren

Aktuelle Übungstermine

Die Übungstermine für das WS 2017/2018 sind aktuell noch nicht verfügbar. Hier geht es zu den Übungsterminen im WS 2016/2017 in CAMPUS.

Mehr erfahren

Prüfungstermine und Anmeldung

Hier geht es zu den aktuellen Klausurterminen in CAMPUS

Mehr erfahren