HiWi in der Arbeitsgruppe Mikrospritzgießen / Prozesstechnik gesucht

Die Mikrosystemtechnik entwickelt durch die starke Nachfrage in der Automobil-, der Elektronikindustrie und der Medizintechnik zahlreiche Innovationen.

Worum geht´s?
Die Mikrosystemtechnik entwickelt durch die starke Nachfrage in der Automobil-, der Elektronikindustrie und der Medizintechnik zahlreiche Innovationen.

Die Herstellung von Mikroformteilen aus Kunststoff stellt eine besondere Heraus­forderung für die Maschinentechnik dar. Die Arbeitsgruppe Mikrospritzgießen / Prozess­technik am IKV beschäftigt sich in diesem Zusammenhang intensiv mit der Entwicklung neuartiger Verfahren und Prozesse zur Produktion von Kleinstformteilen.

Deine Aufgaben:
Zum einen unterstützt Du das Team praktisch beim Aufbau und der Modifizierung der Versuchsanlagen, der Durchführung von Spritzgieß­versuchen und der späteren Analyse der hergestellten Mikroformteile. Zum anderen zählen auch die Aufbereitung von Daten, kleinere Konstruktionen und Simulationen sowie die Erstellung von Präsentationen zu Deinen Aufgaben.

Was erwarten wir?

  • Spaß an Teamarbeit, selbstständige, gewissenhafte und genaue Arbeitsweise
  • Technischer oder naturwissenschaftlicher Studiengang
  • Bereitschaft zur Einarbeitung oder bereits bestehende Erfahrungen mit Simulationsumgebungen
  • Fit in MS Office, Bereitschaft zur Einarbeitung in Autodesk Inventor / Solid Works

Was bieten wir?

  • Vielfältige Aufgaben
  • Freie Zeiteinteilung
  • Angenehme und lockere Arbeitsatmosphäre

Interesse?

Ansprechpartner:
Michael Rieck, M.Sc.
Telefon: +49 241 80-93816
E-Mail: michael.rieck@ikv.rwth-aachen.de