Rigid Packaging - Neue Trends und Innovationen

Fachtagung

Fachtagung Rigid Packaging - Neue Trends und Innovationen | Bild: IKV

Termin: 4. - 5. April 2017

Steigende Energie- und Rohstoffkosten stellen die Verpackungstechnik und insbesondere den Bereich Rigid Packaging vor große Herausforderungen: Aktuell werden bis zu 75 Prozent der anfallenden Produktionskosten einer Verpackungseinheit für das Material aufgewendet. Herkömmliche Verpackungsdesigns müssen deswegen durch alternative Materialien und eine optimierte Materialeffizienz verbessert werden. Dabei dürfen grundlegende Qualitätsmerkmale wie die Barriereeigenschaften nicht außer Acht gelassen werden.

Materialanpassungen oder die virtuelle Abbildung kompletter Produktionsprozesse bieten die Möglichkeit, das volle Leistungsvermögen der Verpackungen auszuschöpfen. Darüber hinaus eröffnen innovative Materialien und Technologien Chancen, neue und marktgerechte Verpackungslösungen bereitzustellen. Auf dieser IKV-Fachtagung stellen Experten aus der Industrie und aus dem IKV die wichtigsten Verfahren und Ansätze zur Optimierung bestehender oder Entwicklung neuer Verpackungslösungen vor.

Themenschwerpunkte der Fachtagung

  • Barriereeigenschaften durch Plasmabehandlung
  • Designoptimierung durch integrative Simulation
  • Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche

Zielgruppe

Diese Fachtagung richtet sich insbesondere an Anlagenhersteller und Verarbeiter aus den Bereichen Thermoformen, Blasformen und Streckblasformen.

>> Zur Buchung