Kunststoffe in der Medizintechnik – Von der Idee zur Anwendung

(Foto: Bundesverband Medizintechnologie e.V.)
(Foto: Bundesverband Medizintechnologie e.V.)

Datum: 19. - 20. Mai 2015

 

Ort: SuperC der RWTH Aachen
Templergraben 57, 52062 Aachen

 


Organisation/Anmeldung/Kontakt:
Heinz Dersch M.A.
Telefon +49 (0) 241 80-93811
E-Mail: akademie@ikv.rwth-aachen.de

 


Download Programm

Hier direkt ANMELDEN: Anmeldeformular
Beschreibbares PDF. Einfach downloaden, ausfüllen, abspeichern und per E-Mail an Heinz Dersch (akademie@ikv.rwth-aachen.de).


Pressemitteilung  zu dieser Fachtagung (vom 23. März 2015)


Über diese Fachtagung:
Der Leitsatz „Medizintechnologien sind eine Investition in das Leben und die Leistungsfähigkeit der Menschen“ (BVMed) ist einer der Maßstäbe für die Arbeit und Entwicklung der Unternehmen im Medizintechniksektor. In Deutschland sind zur Zeit ca. 5,7 Mio. Menschen in der Gesundheitswirtschaft beschäftigt. Die Unternehmen haben ein hohes Innovationspotenzial mit einer Reinvestition in die Forschung von ca. 9 % des Umsatzes in der Branche etabliert. Zum Schutz des Patienten und Anwenders muss diese Innovationsbranche auf dem Weg von der Idee bis zur Anwendung jedoch große Hürden meistern, die sich in aufwendigen Zertifizierungen widerspiegeln. Zur Einführung eines Hüftimplantates sind beispielsweise neben 25 Normen für Metalle, Kunststoffe, Keramiken und chirurgische Implantate weitere 13 Normen für Hüftgelenke zu beachten.

Die IKV-Fachtagung „Kunststoffe in der Medizintechnik“ vermittelt einen kunststofftechnischen Überblick über aktuelle Weiterentwicklungen der Regularien, der Reinraumfertigung und Qualitätssicherung, spezieller polymerer Materialien in kunststofftechnischen Präzisionskomponenten sowie Möglichkeiten der Entwicklungsfinanzierungen.

 

Themenschwerpunkte

  • Reinraumsysteme und Qualitätssicherung
  • Regularien und Rechtsprechung im Wandel
  • Medizinische, optische Präzisionskomponenten
  • Elastische polymere Materialien
  • Forschung und deren Finanzierung

Zielgruppe
Die Fachtagung richtet sich insbesondere an Ingenieure und technische Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung, Design, Formteil- und Werkzeugkonstruktion, Kunststoffverarbeitung und Qualitätssicherung in der kunststofftechnischen Medizintechnikbranche.

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Daniel Kaltbeitzel
Telefon: +49 (0) 241 80-93816
E-Mail: kaltbeitzel@ikv.rwth-aachen.de

Direkter Link zur Fachtagung: www.ikv-aachen.de/FT-Medizintechnik