Folienextrusion – Trends bei Rohstoffen, Verarbeitung, Anwendungen

(Foto: Quelle_krsmanovic_fotolia)
(Foto: fotolia)

Datum: 10. - 11. November 2015

Ort der Veranstaltung: forum M, Buchkremerstraße 1-7, 52062 Aachen

Organisation, Anmeldung, Kontakt:
Heinz Dersch M.A.
Telefon +49 (0) 241 80-93811
E-Mail: akademie@ikv.rwth-aachen.de


AKTUELL: Programmflyer-Download.


Hier direkt ANMELDEN: Anmeldeformular
Beschreibbares PDF. Einfach downloaden, ausfüllen, abspeichern und per E-Mail an Heinz Dersch (akademie@ikv.rwth-aachen.de).


Themenschwerpunkte:

  • Innovative Verpackungslösungen
  • Rohstoff-Know-How
  • Verfahrenstechnik
  • Branchenprognose/Entwicklungstendenzen


Zielgruppe:
Die Konferenz vermittelt neues Wissen aus der Forschung, Entwicklung und industrieller Praxis. Zur Diskussion stehen neue Technologien, vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Sie richtet sich an Entwickler, Anwender und Entscheidungsträger, deren Interesse diesen Technologien und Trends im Bereich der Folienextrusion gilt.

Über diese Konferenz:
Das an moderne Folien gestellte Anforderungsprofil ist komplex und wird ständig erweitert: Optimierte Barrierefunktion, bessere mechanische und optische Eigenschaften sowie gute Recyclingfähigkeit stehen den Anforderungen nach immer geringeren Produktionskosten, niedrigem Rohstoff- und Energieverbrauch gegenüber.

Diese Bedingungen stellen hohe Ansprüche an die Rohstoffe, die Verarbeitung und das Design für die jeweilige Anwendung. Nur bei optimaler Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette ist eine wirtschaftliche und nachhaltige Produktion in europäischen Hochlohnländern möglich. Unter dem Druck der Globalisierung muss sich die Folienbranche stetig weiterentwickeln und Innovationen anstoßen, um langfristig eine wirtschaftliche Produktion zu sichern.

Die Konferenz vermittelt neues Wissen aus Forschung, Entwicklung und industrieller Praxis und hat sich als Branchentreff etabliert. Die bewährte Veranstaltung dient neben dem Austausch von Wissen auch als Netzwerk-Plattform für die Folienbranche.

Fachliche Fragen
Christopher Höfs, M.Sc.
E-Mail: christopher.hoefs@ikv.rwth-aachen.de