Mikroskopische Verfahren zur Kunststoffanalyse – Methoden und Präparationstechniken

Datum/Ort: 6. Oktober 2016, IKV, Seffenter Weg 201, 52074 Aachen

Teilnahmegebühr: 550,- € für Nichtmitglieder, 450,- € für Mitglieder der IKV-Fördervereinigung

Organisation, Anmeldung, Kontakt:
Nina Mührer, B.A.
Telefon +49 241 80-93828
E-Mail: akademie@ikv.rwth-aachen.de


Download Programm

Hier direkt ANMELDEN: Anmeldeformular
Beschreibbares PDF. Einfach downloaden, ausfüllen, abspeichern und per E-Mail an Nina Mührer (akademie@ikv.rwth-aachen.de).


Über dieses Seminar:
Die eingehende Analyse von Kunststoffen ist ein wichtiges Werkzeug bei der Herstellung und Entwicklung von Kunststoffbauteilen. Mikroskopische Verfahren bieten dazu zahlreiche zielführende Untersuchungsmöglichkeiten. Einerseits lassen sich Material- und Werkstoffeigenschaften ermitteln, andererseits kann die Verarbeitungsqualität bewertet werden, die maßgeblich durch die Prozessparameter beeinflusst wird.

Die Methoden ermöglichen es, durch den Einsatz bildgebender Verfahren auch Informationen über die Eignung von Verarbeitungsparametern zu erhalten. Daraus resultierend können gegebenenfalls Maßnahmen für Änderungen oder Verbesserungen abgeleitet werden.

Themenschwerpunkte:

  • Erwerb von Kenntnissen der Kunsstoffanalyse mittels mikroskopischer Methoden
  • Erlernen von Methoden zur Ermittlung und Bewertung von Materialeigenschaften
  • Verständnis der Vorgehensweisen bei der Fehler- und Schadensanalyse
  • Ableiten von Optimierungsmethoden für die Verarbeitung von Kunststoffen

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Naturwissenschaftler, Ingenieure und sonstige Fachkräfte aus allen Bereichen, in denen die mikroskopische Analyse an Kunststoffen Anwendung findet. Diese sind beispielsweise die Qualitätssicherung, F&E im Bereich der Kunststoff- und Verbundwerkstoffe oder die Fehler- und Schadensanalyse an Kunststoffprodukten.


Fragen zum Inhalt des Seminars:
Christoph Zekorn
Telefon: +49 241 80-28341
E-Mail: christoph.zekorn@ikv.rwth-aachen.de

Anmeldung und Information:
Nina Mührer, B.A.
Telefon +49 241 80-93828
E-Mail: akademie@ikv.rwth-aachen.de