Einblick in die Welt der Kunststoffe beim RWTH-Berufetag

Am 21. März fand im Hörsaalzentrum C.A.R.L der RWTH-Berufetag statt. Assistenten des IKV waren mit einem Infostand beratend für Schülerinnen und Schüler vor Ort.

An der Babyplast-Spritzgießmaschine erlebten Schülerinnen und Schüler live einen Spritzgießprozess im Miniformat. Produziert wurden Einkaufswagenchips in vielen Farben. | Bild: IKV

Der RWTH-Berufetag am 21. März 2019 half Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse aus der StädteRegion Aachen, sich in der Vielfalt der Berufsbilder und dazugehörigen Bildungswege an der RWTH zu orientieren. Im Hörsaalzentrum C.A.R.L. konnten sie sich an diesem Tag auch über das IKV informieren.

Die IKV-Wissenschaftler vermittelten an ihrem Stand Grundlagen der Kunststoffverarbeitung und präsentierten live an einem Spritzgießprozess die Produktion von verschiedenfarbigen Einkaufswagenchips. So konnten die Schüler dem Thema Kunststoffverarbeitung praktisch näherkommen, Fragen stellen und aktiv den Arbeitsbereich Forschung und Entwicklung für ihre spätere Berufswahl erkunden.

Ansprechpartner:

Maximilian Kramer, M.Sc.
+49 241 80-93981
maximilian.kramer@ikv.rwth-aachen.de