SAMPE Innovationspreis 2020 an IKV-Mitarbeiterin verliehen

Vera Dahmen erhält den SAMPE Innovationspreises 2020

Vera Dahmen erhält SAMPE Innovationspreis 2020

Die Gewinnerin des SAMPE Innovationspreises 2020 heißt Vera Dahmen! Der Preis wurde ihr auf dem 35. EUROPEAN SAMPE STUDENT SEMINAR verliehen, das dieses Jahr als virtuelle Konferenz in Amsterdam stattfand. Die vom IKV betreute Masterstudentin ist inzwischen wissenschaftliche Assistentin am Institut und arbeitet an der Verbesserung der Nachhaltigkeit von Verbundwerkstoffen. Sie erhielt die Auszeichnung für Ihre Masterarbeit mit dem Titel "Fertigungskonzepte für thermoplastische FRP-Druckbehälter im lasergestützten Bandlegeverfahren“.

Als Gewinnerin darf Vera Dahmen sich auf eine Reise in die USA freuen, wo sie im kommenden Jahr ihre Arbeit der Amerikanischen Composite Community vorstellen wird.

Über die SAMPE

Die SAMPE ist eine internationale Organisation zur Förderung technischer Spitzenleistungen in der Werkstoff- und Verfahrenstechnik. Sie verfolgt das Ziel, den Wissensaustausch im Bereich der Verbundwerkstoffe zu verbessern, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und internationale Kontakte zwischen Ingenieuren, Technologen und Wissenschaftlern zu intensivieren.

Ansprechpartnerin

Vera Dahmen, M.Sc.
+49 241 80-93809
vera.dahmen@ikv.rwth-aachen.de