HiWi in der Arbeitsgruppe Digitale Bildverarbeitung und Qualitätssicherung (10 h / Woche)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (m/w), mit Interesse an der Bearbeitung von theoretischen und praktischen Aufgaben im Bereich der digitalen Signal- und Bildverarbeitung in der Kunststoffextrusion.

Aufnahmesystem für die Oberflächeninspektion von Folien | Bild: IKV

Die digitale Bildverarbeitung findet immer häufiger Anwendung in der Kunststoffverarbeitung, insbesondere vor der zunehmenden Bedeutung von Industrie 4.0. Die digitale Bildverarbeitung beschäftigt sich in der Kunststoffextrusion sowohl mit kamerabasierten Inspektionsaufgaben für die Erkennung von Herstellungsfehlern als auch mit der Erforschung und Entwicklung neuer bildgebender Messverfahren, mit denen die Herstellungsverfahren überwacht und optimiert werden können.

Deine Aufgaben
Als studentische Hilfskraft entwickelst du prototypisch Bildverarbeitungsalgorithmen und führst eigenständig Versuche durch. Neben diesen praktischen Tätigkeiten gehören auch kleinere Konstruktionen die Recherchetätigkeiten zu Deinen Aufgaben.

Wir bieten dir

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Konstruktive Zusammenarbeit und vielfältige Aufgaben
  • Flexibel einteilbare Arbeitszeiten

Wir erwarten von dir

  • Technisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten
  • Grundkenntnisse in MATLAB sind wünschenswert

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. Can Bakir
Telefon: +49 241 80-27277
E-Mail: can.bakir@ikv.rwth-aachen.de