Eric Fautz, M.Sc.

Produktspezialist bei ALBIS PLASTIC in Hamburg

Den Weg in die Kunststofftechnik fand ich über eine Hiwi-Stelle am IKV. Kurz vor der Entscheidung für eine Vertiefungsrichtung im Bachelorstudium konnte ich im Institut schon erste „Kunststoffluft“ schnuppern. Die Entscheidung fiel dadurch nicht schwer: Ich wählte Kunststofftechnik und bin ihr bis zum Abschluss als M.Sc. treu geblieben. Neben dem Studium blieb ich auch weiterhin Hiwi und lernte am IKV den praktischen Umgang mit Spritzgießmaschinen, führte Materialprüfungen durch und simulierte das Werkstoffverhalten in der Abteilung „Formteilauslegung/Werkstofftechnik“. Diese praktischen Kenntnisse helfen mir auch heute noch jeden Tag in meinem Job als Product Specialist bei ALBIS PLASTIC. Dort habe ich als Schnittstelle zwischen Materialentwicklung, Labor und weltweitem Marketing ständig mit spannenden Projekten für neue Materialien aus allen Industriebranchen zu tun.

Mit der soliden Ausbildung am IKV fiel mir der Einstieg in die Industrie nicht schwer. Vor allem das Netzwerk, das man durch Institutsmitarbeiter und Kommilitonen aufgebaut hat, ist ein großer Vorteil und wird mich durch mein Berufsleben begleiten – der Kontakt zum IKV reißt nie ab!