Kristina Geisler, M.Sc.

Entwicklungsingenieurin bei A. Schulmann GmbH

Mein Interesse an Kunststoffen ist auf ein Praktikum bei der Continental AG im Jahr 2013 in Aachen zurückzuführen, bei dem ich erstmals mit diesem Werkstoff arbeiten durfte und daran großen Gefallen gefunden habe.

Das faszinierende für mich an Kunststoffen ist, dass sich deren Eigenschaften im Gegensatz zu anderen Konstruktionswerkstoffen durch die Kombination von Ausgangsmaterialien, Additiven und Herstellungsverfahren für den jeweiligen Verwendungszweck optimal einstellen lassen.


Zum IKV bin ich über meine Bachelorarbeit gekommen, bei der ich mich über die Charakterisierung bestimmter Eigenschaften von Elastomeren beschäftigt habe. Nach meinen Hiwi-Tätigkeiten am IKV sowie dem Masterstudiengang Kunststofftechnik war ich mir sicher, dass ich mich in meinem beruflichen Leben mit der Erforschung der Eigenschaften von Kunststoffen beschäftigen möchte. Aus meiner Zeit am IKV sind mir insbesondere die interessanten Tätigkeiten sowie das hervorragende Arbeitsklima in Erinnerung geblieben. Über eine externe Masterarbeit bei der Firma A.Schulman GmbH in Kooperation mit dem IKV, bin ich an meinen heutigen Job als Entwicklungsingenieurin im Bereich Materialentwicklung von Polyestern gekommen. Ich betreue die Entwicklung neuer Produkte von ihrer Konzeption bis hin zur Prototypen-Herstellung und Prüfung. Das breite Aufgabenspektrum sowie die Zusammenarbeit vieler Abteilungen wie Einkauf, QM und Process-Engineering stellen für mich eine vielfältige und spannende Arbeit dar.