Analyse des Einflusses von Einstellparameter und Prozessschwankungen auf die Schmelzequalität

Schematische Darstellung einer Plastifiziereinheit | Bild: IKV

Thema der Arbeit:
Die Bauteilqualität beim Spritzgießen wird maßgeblich durch die Fließvorgänge in der Kavität beeinflusst. Diese sind wiederum von der Schmelzequalität abhängig. Die Qualität der Schmelze kann durch den Druck, die Temperatur und die stoffliche Homogenität beurteilt werden. Durch unterschiedliche Einstellparameter, wie Staudruck oder Drehzahl, kann der Maschinenbediener die Qualität gezielt beeinflussen.

Die Arbeit hat Bezug zu diesem Forschungsprojekt:
In dem öffentlich geförderten Projekt „KI assists KMU“ wird ein Assistenzsystem entwickelt, das bei Veränderungen im Prozess den Bediener unterstützen soll, um eine gleichbleibende Bauteilqualität zu erzielen und somit die Prozesskonstanz zu erhöhen.

Zielsetzung:

Das Ziel deiner Arbeit ist es den Einfluss sowohl von Einstellparameter als auch von Schwankungen auf die Schmelzequalität zu untersuchen.

Deine Aufgabenstellung:

Für eine Bachelorarbeit bearbeitest du folgende Aufgabenstellungen

  • Literaturrecherche zu den physikalischen Zusammenhängen
  • Praktische Versuche zur Analyse der Einflüsse auf die Schmelzequalität
  • Entwicklung eines Aktivitätsdiagramms zur Beschreibung der Einflüsse auf die Schmelzequalität

Für eine Masterarbeit bearbeitest du folgende Aufgabenstellungen

  • Praktische Versuche zur Analyse der Einflüsse auf die Schmelzequalität
  • Identifizierung von Prozesskennzahlen zur Beurteilung der Schmelzequalität
  • Entwicklung eines Aktivitätsdiagramms zur Beschreibung der Einflüsse auf die Schmelzequalität

Dein Profil

  • Technisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit der Spritzgießmaschine oder die Motivation diese zu lernen
  • Interesse an der Mitarbeit an relevanten Forschungsthemen

Wenn du Interesse an einer industrienahen Aufgabenstellung hast und unser Team bei der Bearbeitung des Projektes unterstützen möchtest, melde dich gerne bei mir. Ich freue mich von dir zu hören.

Dein Ansprechpartner:
Pia Wagner, M.Sc. RWTH
Telefon: +49 241 80-93983
E-Mail: pia.wagner@ikv.rwth-aachen.de