Entwicklung und Integration einer Geschwindigkeitsmessung in der Pultrusion

Ziel Deiner Arbeit ist es die tatsächliche Abzugsgeschwindigkeit in der Pultrusion zu messen.

Am IKV pultrudiertes Profil

Die Pultrusion ist ein produktiver und gut automatisierbarer Herstellungs-prozess von Profilen aus faserverstärkten Kunststoffen, die als Fensterprofile oder als Verstärkungsgurte in Windenergieanlagen eingesetzt werden. Trotz der weiten Verbreitung fehlt es an detailliertem Verständnis des Prozesses insbesondere, wenn hochreaktive Matrixwerkstoffe, wie Polyurethane oder in-situ polymerisierende Thermoplaste genutzt werden sollen. Für die Erhöhung des Prozessverständnisses ist eine umfangreiche Prozessüberwachung notwendig. Aus diesem Grund soll die am IKV vorhandene Pultrusionsanlage mit umfangreicher Sensorik ausgestattet werden.

Deine Aufgabenstellung in diesem Themenkomplex umfasst folgende Punkte:

  • Recherche zur Geschwindigkeitsmessung in kontinuierlichen Profilherstellungsverfahren und Auswahl eines geeigneten Systems
  • Integration des Systems in die vorhandene Messwerterfassung (LabView)
  • Durchführung von praktischen Validierungsversuchen

Den Zeitplan und detaillierte Inhalte Deiner Arbeit können wir gerne in einem persönlichen Gespräch diskutieren.

Wenn Du Interesse an der eigenständigen Bearbeitung einer interessanten Arbeit in einem jungen und motivierten Team hast, melde Dich einfach bei mir.

Ansprechpartner
Lorenz Wruck, M.Sc.
Telefon: +49 (0) 241 80-23828
E-Mail: lorenz.wruck@ikv.rwth-aachen.de