Prüfung faserverstärkter High-Performance Duroplaste - Experimentelle Untersuchung und numerische Simulation

Unterstützung für ein Leichtbauprojekt gesucht - SMC-Formmassen für die industrielle Anwendung.

Bild: BMW AG

Bild: Forum www.CAD.de

SMC-Formmassen (Sheet Molding Compounds) gehören aufgrund der besonders wirtschaftlichen und automatisierbaren Fertigungsverfahren zu den meistverarbeiteten Glasfaser-Kunststoff-Verbunden in Europa. Um das herkömmliche Einsatzgebiet von SMC-Materialien zu erweitern, entwickelt das IKV zusammen mit Partnern aus der Industrie und dem öffentlichen Sektor die konventionellen SMC-Materialien zu High-Performance Werkstoffen weiter.

Im Rahmen der industriellen Anwendung, die besonders im Bereich der Automobilindustrie liegt, mangelt es jedoch an der simulativen Abbildbarkeit des neuartigen SMC Materials, welche für die Auslegung innovativer Bauteile benötigt wird. Das soll durch Deine Unterstützung realisiert werden!

Das Ziel der Arbeit stellt die Entwicklung von Prüfkonzepten sowie die Auslegung von Probekörpern dar, durch die das mechanische Steifigkeits­verhalten dieser Materialien charakterisiert werden soll. Neben der Recherche zum derzeitigen Stand der Technik beinhaltet Dein Aufgabengebiet experimentelle Unter­suchungen, die durch die Durchführung von Simulations­berechnungen (FEM) unterstützt werden.

Während der Arbeit wirst Du stets von meiner Arbeitsgruppe begleitet, sodass Du Dich auch schnell fortbilden kannst, während Du Deine Ideen in diesem anwendungs­bezogenen Forschungs­projekt einbringst.

Wenn Du an der Thematik Interesse hast, melde Dich einfach bei mir.

Ansprechpartner
Florian Friedrich, M.Sc.
Telefon: +49 241 80-27136
E-Mail: florian.friedrich@ikv.rwth-aachen.de