Forum Hybridtechnologie – Neue Technologien für FVK-Hybrid-Bauteile

Fachtagung

Termin: 18. November 2020

Für diese Veranstaltung können 15 Teilnehmer vor Ort in Aachen zugelassen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, online an der Tagung teilzunehmen.

Konsequente Leichtbaustrategien sind in singulären Materialansätzen heutzutage nicht mehr umzusetzen. Um optimale Bauteileigenschaften bei minimalem Gewicht zu erzielen, müssen Materialien und dementsprechend Fertigungsstrategien neu kombiniert und weiterentwickelt werden. 

Neben der Herausforderung kosteneffizienten Leichtbau zu betreiben, müssen ebenfalls technologische Lösungen geschaffen werden, stabile und prädiktive Produktionsszenarien zu schaffen, um Unsicherheiten von Produktion und Auslegung weiter zu minimieren und somit das Leichtbaupotenzial weiter auszuschöpfen. Dies kann durch die Neu- oder Weiterentwicklung von Produktionstechnologien – und Modellen realisiert werden Im Rahmen der Fachtagung werden neuartige Prozesstechnologien adressiert, mit denen diesen beiden Herausforderungen begegnet werden soll. Zusätzlich zur praktischen Fertigungstechnologie werden ebenfalls simulative Ansätze zur Beschreibung von Multimaterial-Hybridverbunden entwickelt und im Rahmen der Fachtagung vorgestellt.

Lernen Sie bei dieser Tagung aktuelle Technologietrends in allen Bereichen der FVK-basierten Hybridtechnologien kennen. Diskutieren Sie mit uns über Prozess- und Bauteilentwicklung, Prozessoptimierung und neue Charakterisierungsmethoden. Nutzen Sie diese Tagung zum Austausch über hybride Ansätze und wirtschaftliche Umsetzungskonzepte.

Themenschwerpunkte

  • Thermoplastisch basierte Hybridtechnologien
  • Duroplastisch basierte Hybridtechnologien
  • Verbindungen aus faserverstärktem Material und metallischen Komponenten
  • Auslegung und Simulation von Hybridstrukturen

Zielgruppe

Die Fachtagung richtet sich an Produkt- und Prozessmanager, Ausleger, Entscheidungsträger und Wissenschaftler, deren Fokus auf neuartigen Technologien und Trends im Bereich der Leichtbau-  und Hybridtechnologien liegt, mit dem Ziel einer gleichzeitigen Steigerung der Wirtschaftlichkeit.


>> Zur Buchung