Präzise Spritzgießen - Neue Trends in der Produktion

Fachtagung

Fachtagung: Präzise Spritzgießen | Bild:IKV

Termin: 26. - 27. Juni 2019

Die Qualität spritzgegossener Kunststoffformteile ist insbesondere abhängig von Werkzeugtechnik und Prozessführung. Wie bei allen schmelzebasierten Fertigungsverfahren ist die Formmasse häufig hohen Variationen der Prozessgrößen Temperatur und Druck ausgesetzt. In Kombination mit den materialspezifischen Werkstoffeigenschaften des eingesetzten Kunststoffs ergeben sich daraus hohe Anforderungen an die Auslegung des Werkzeugkonzepts sowie an die Bestimmung von geeigneten Prozessparametern.

Präzision beim Spritzgießen drückt sich wesentlich durch geringen Bauteilverzug und durch eine hervorragende Oberflächenbeschaffenheit aus. Der Fokus der Fachtagung liegt daher auf dem Materialverhalten unter Prozesseinfluss, der Werkzeug- und Temperiertechnik zur Erzeugung spezieller Bauteiloberflächen sowie maßhaltiger Formteile, der Prozessüberwachung und Prozessregelung zur Gewährleistung höchster Bauteilqualität und der Simulation von Werkzeug und Prozess.

Die Experten aus Forschung und Industrie stellen ihre wichtigsten Entwicklungen und aktuellsten Erkenntnisse zur Steigerung der Formteilqualität vor.

 

Themenschwerpunkte der Fachtagung

  • Bauteilkonstruktion
  • Heißkanaltechnik
  • Temperiertechnik
  • Werkzeugtechnik
  • Präzise Prozesse

>> Zur Buchung