Thermoplast-Schaumspritzgießen - Erfolgreich durch Material- und Energieeffizienz

Fachtagung

IKV-Fachtagung: Thermoplast-Schaumspritzgießen | Foto: IKV/KAP

Termin: 19. - 20. September 2018

Steigende Anforderungen an Kunststoffbauteile und ein hoher Kostendruck stellen Kunststoffverarbeiter vor große Herausforderungen. Gleichzeitig wird ein verantwortungsvoller und nachhaltiger Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen eingefordert. Das Schäumen von Kunststoffen stellt eine Schlüsseltechnologie zur Lösung dieser Herausforderungen dar, die in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat.

Die erfolgreiche Umsetzung des Schaumspritzgießens setzt jedoch voraus, dass eine umfangreiche Kenntnis von Kunststoff, Treibmittel, Maschinentechnik und Prozessbedingungen vorhanden ist. Nur optimal aufeinander abgestimmte Verfahrensschritte ermöglichen die Herstellung hochwertiger Produkte. Ein Wissens und Erfahrungsaustausch entlang der Wertschöpfungskette ist daher der Fokus der Fachtagung und die Basis für zukünftige Innovationen. 

Auf dieser IKV-Fachtagung stellen Experten aus Industrie und Forschung die wichtigsten Entwicklungen aus unterschiedlichen Bereichen des Schaumspritzgießens vor, um deren Vorteile möglichst effizient zu nutzen.

Zeitgleich findet im Novotel die Fachtagung Schaumextrusion - Prozesse und Materialien für anspruchsvolle Produkte statt. Nutzen Sie gemeinsame Kaffee- und Mittagspausen zum Netzwerken mit den Teilnehmern dieser Fachtagung und tauschen Sie sich zum Thema Schäumtechnologie aus.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen des Schaumspritzgießens
  • Innovative Anwendungen des Schaumspritzgießens
  • Materialentwicklungen im Bereich Schaumspritzgießen
  • Aktuelle Entwicklungen in Industrie und Forschung

>>Zur Buchung