Dienstag, 17. November 2020

09:00 Begrüßung der Teilnehmer

09:30 Eigenschaften der Polyurethane
Funktionsweise und Modifizierung von Polyurethanen
Vorteile und neue Anwendungsgebiete von Polyurethanen
Polyurethanhaftung – Fluch und Segen
Externe und interne Trennmittel
Kompakte und geschäumte PUR-Systeme
Kompatibilität mit anderen Materialien
Lagerung und Lagerstabilität
11:00 Kaffeepause

11:15 Polyurethane im Vergleich mit gängigen Matrixwerkstoffen
Vergleich typischer Eigenschaften
Vor- und Nachteile im Vergleich
11:45 Mittagspause

12:45 Hochdruck- und Niederdruckmischtechniken
Anlagentechniken
Funktionsweisen

13:30 Teil I – Fertigungsverfahren PUR basierter Composite Bauteile kurz- und langfaserverstärkte Bauteile:
Manuelle PUR-Verarbeitungsverfahren
R-RIM- und S-RIM-Verfahren
PUR-Sprühprozesse
14:15 Kaffeepause

14:30 Teil II – Fertigungsverfahren PUR basierter Composite Bauteile Endlosfaserverstärkte Bauteile:
Pultrusion
Preforming
Injektions- und Infusionsverfahren
Nasspressverfahren
Innovative Fertigungsverfahren

15:15 Praxisteil: Fertigung eines PUR-basierten Composite Bauteils
Einleitung
Bauteilfertigung im FVK-Technikum

16:45 Möglichkeiten der PUR-Verarbeitung in Ihrem Unternehmen
Diskutieren Sie mit uns spezifische Anwendungsfälle und Möglichkeiten zum Einsatz von PUR als Matrixsystem in Ihrem Unternehmen.
17:15 Ende der Veranstaltung

Teilnahmeticket buchen

Buchen Sie hier Ihre Teilnahme am Seminar.

Mehr erfahren

Zur Veranstaltungsseite

Hier gelangen Sie zurück zur Veranstaltungsseite.

Mehr erfahren