Dienstag, 19. März 2019

09:00 Begrüßung der Teilnehmer
09:15 Grundlagen der Kunststoffverarbeitung
Einteilung von Kunststoffen
Fließeigenschaften von Kunststoffschmelzen
Eigenschaften von Thermoplasten
9:45 Ablauf des Spritzgießprozesses
Aufbau der Spritzgießmaschine und deren Peripherie
Der Spritzgießzyklus
Aufgaben eines Spritzgießwerkzeugs
10:30 Kaffeepause
10:45 Praxisteil 1 – Einrichten des Spritzgießprozesses
Praktische Erläuterung der Anlagen- und Werkzeugtechnik
Rüsten des Werkzeugs und Einstellung der Werkzeugbewegungen
Einstellen des Plastifizieraggregates
Füllstudie an einem Bauteil
12:15 Mittagspause
13:00 Theoretische Grundlagen der Bauteilqualität
Regeln der Formteilgestaltung
Vermeiden von Verarbeitungsfehlern
14:00 Kaffeepause
16:30 Praxisteil 2 – Optimierung des Spritzgießprozesses
Einfluss prozessrelevanter Parameter auf die Bauteilqualität
Reduktion der Zykluszeit
Praktische Behebung von Spritzgießfehlern
Reinigung von Maschinen- und Werkzeugteilen nach der Produktion
15:45 Ausblick auf Spritzgießsonderverfahren und Spritzgießsimulation
Schaumspritzgießen
Fluidinjektionstechnik
Mehrkomponentenspritzgießen
Spritzgießsimulation
16:30 Abschlussdiskussion
17:00 Ende der Veranstaltung

Teilnahmeticket buchen

Buchen Sie hier Ihre Teilnahme am Seminar.

Mehr erfahren

Zur Veranstaltungsseite

Hier gelangen Sie zurück zur Veranstaltungsseite.

Mehr erfahren

Simon Wurzbacher, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hinterspritztechnik, Hybridtechnik +49 241 80-93983 simon.wurzbacher@ikv.rwth-aachen.de