CAD-Explosionsmodell des LSR-µPIT Werkzeugs (Bild: IKV)

Kleine Formschläuche aus Silicon in der Medizintechnik
In Medizin und Pharmazie werden medienführende, kapillare Formschläuche zu vielfältigen Anwendungen sowohl in der Diagnostik als auch zur Medikamentengabe eingesetzt. Siliconkautschuke (LSR) eignen sich für den Einsatz in der Medizintechnik besonders, da sie aufgrund ihrer Biokompatibilität, ... >>> mehr


2. - 3. Dezember 2014: International Injection Moulding Conference in Aachen
Das IKV bringt nationale und internationale Experten aus der gesamten Spritzgießbranche in Aachen zusammen. Sie sprechen und diskutieren über anwendungsnahe Entwicklungen, Forschungsergebnisse und innovative Beispiele aus der industriellen Serienfertigung - insbesondere Leichtbauthemen stehen im Fokus.

Mehr auf der IIMC-Website unter www.iimc-aachen.com oder hier...


Endlosfaserverstärkte Hohlkörper aus Polyurethan (Foto: IKV)

10. - 11. September 2014: IKV-Fachtagung Fluidinjektionstechnik
Das IKV organisiert die Fachtagung „FIT – Forschung, Innovationen und Trends in der Fluidinjektionstechnik“ in Aachen. Experten präsentieren aktuelle Technologien und Entwicklungen sowie Ideen für die Zukunft der Fluidinjektionstechnik. >>> mehr


(Foto: IKV)

23. - 24. September 2014: IKV-Fachtagung Compoundieren
Das IKV lädt  zur Fachtagung „Innovative Compoundieraufgaben – Herausforderungen, Perspektiven, Lösungen“ ein. Experten aus Industrie und Forschung berichten über Innovationen aus dem Bereich der Rohstoffe und der Maschinen- und ... >>> mehr


Auslegung eines Rotorblatts einer vertikalen Windradanlage aus GFK (Foto: IKV)

24. - 25. September 2014: IKV-Fachtagung Dimensionieren mit FVK
Die bewährte IKV-Fachtagung „Dimensionieren mit faserverstärkten Kunststoffen – Festigkeitskriterien, neueste Entwicklungen und Software-Einsatz“ ... >>> mehr


Durch Bildverarbeitung analysierte Schaumstruktur (Bild: IKV)

11. und 12. November 2014: IKV-Fachtagung  Kunststoffschäume
Das IKV lädt zur Fachtagung „Kunststoffschäume – Neues aus Spritzgießen und Extrusion“ ein. Experten aus der Industrie und dem IKV berichten über Verbesserungen bei der Materialeffizienz und Bauteilqualität sowie der Einsatz neuer Kunststoffe und Treibmittel. >>>mehr: www.ikv-aachen.de/schaum


IKV-Newsletter gestartet
Pünktlich zum 30. Juli 2014 startete unser erster IKV-Newsletter. Damit schaffen wir für Sie die Möglichkeit, sich zeitnah und bequem über alles Neue aus dem IKV zu informieren. Wir „servieren“ Ihnen damit also Neuigkeiten, ohne dass Sie aktiv danach im IKV-Web suchen müssen. Der Newsletter erscheint zunächst einmal im Quartal auf Deutsch und Englisch. Wenn Sie ihn gut finden, leiten Sie ihn bitte an Ihre Kolleginnen und Kollegen, Freunde und Partner weiter. >>> weiter zum Newsletter


Mit Röntgen-Computertomografie gemessene Faserorientierung in einem LFT-Bauteil (Bild: IKV)

Potenzial langfaserverstärkter Thermoplaste heben
Das IKV erforscht derzeit ein Berechnungsverfahren für langfaserverstärkte spritzgegossene thermoplastische Werkstoffe (LFT). Dieser Werkstoff hat sich für den Einsatz in hoch beanspruchten Strukturbauteilen ... >>> mehr


DKG-Förderpreis für Florian Lemke: Peter Steinl (Vorsitzender DKG), Florian Lemke (IKV), Dr. Jörg Böcking (Stellv. Vorsitzender DKG), Jürgen Gunther (Stellv. Vorsitzender DKG) (v.r.n.l.; Bild: DKG)

DKG Förderpreis 2014 für IKV
Die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft (DKG) zeichnete den IKV-Assistenten Florian Lemke, M.Sc. am 24. Juni 2014 für besondere Studienleistungen auf dem Gebiet der Kautschukwissenschaften und Kautschuktechnologie und seine Masterarbeit aus. Seine Masterarbeit "Grund-legende Untersuchungen  ... >>> mehr


In-Mould Metal Spraying (IMMS)
Das IKV erforscht derzeit gemeinsam mit dem Institut für Oberflächentechnik (IOT) der RWTH Aachen einen neuen Ansatz zur Herstellung von Kunststoffteilen mit metallischen Oberflächen. Im Vordergrund steht die Integration und Kombination und Kombination bekannter Technologien zu einem Einstufenprozess. >>> mehr


Weitere News aus dem IKV finden Sie hier.