(Foto: IKV)

Innovative Compoundieraufgaben
Das IKV lädt am 23. und 24. September 2014 zur Fachtagung „Innovative Compoundieraufgaben – Herausforderungen, Perspektiven, Lösungen“ nach Aachen ein. Experten aus Industrie und Forschung berichten über Innovationen aus dem Bereich der Rohstoffe und der Maschinen- und ... >>> mehr


DKG-Förderpreis für Florian Lemke: Peter Steinl (Vorsitzender DKG), Florian Lemke (IKV), Dr. Jörg Böcking (Stellv. Vorsitzender DKG), Jürgen Gunther (Stellv. Vorsitzender DKG) (v.r.n.l.; Bild: DKG)

DKG Förderpreis 2014 für IKV
Die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft (DKG) zeichnete den IKV-Assistenten Florian Lemke, M.Sc. am 24. Juni 2014 für besondere Studienleistungen auf dem Gebiet der Kautschukwissenschaften und Kautschuktechnologie und seine Masterarbeit aus. Seine Masterarbeit "Grund-legende Untersuchungen  ... >>> mehr


Erfahrungsaustausch der Kunststoffausbilder 2014 (Bild: IKV)

IKV-Kunststoffausbilder im Klostergut Paradies
Vom 26. bis 27. Mai 2014 trafen sich rund 60 IKV-Kunststoffausbilder und Schweißaufsichtspersonen der Netzbetreiber für die Gas- und Wasserversorgung zum Erfahrungsaustausch im Klostergut Paradies in Schlatt, Schweiz. Das IKV betreut bundesweit alle Kunststoffausbilder und organisiert solche Treffen jedes Jahr bei einem anderen Unternehmen ... >>> mehr


IKV erweitert mechanisches Prüflabor
Das IKV hat sein Zentrum für Kunststoffanalyse und -prüfung (KAP) um eine Universalprüfmaschine der Zwick GmbH, Typ Allround-Line 150 kN, erweitert. Mit der neuen Prüfmaschine baut das IKV seine Kapazitäten im Bereich der mechanischen Prüfung aus. Diese Maschine schließt eine Leistungslücke im Spektrum der ... >>> mehr


Bild: AiF

IKV auf dem 21. Innovationstag Mittelstand des BMWi
Die AiF Projekt GmbH bot als Gastgeberin ihren 1700 Besuchern Gelegenheit, über 350 kleine und mittelständische Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Kooperationsnetzwerke kennenzulernen. Das IKV präsentierte die Ergebnisse seine Forschungsprojekte im Bereich Photonik.  >>> mehr


Kolloquium 2014 - Bildergalerie online
800 Experten aus 300 Unternehmen und 19 Nationen in Aachen. Ein paar visuelle Eindrücke finden Sie  auf der Kolloquium-Website unter www.ikv-kolloquium.de/bilder. Viel Spaß beim Betrachten. Jetzt schon den nächsten Termin vormerken: 24. und 25. Februar 2016.


In-Mould Metal Spraying (IMMS)
Das IKV erforscht derzeit gemeinsam mit dem Institut für Oberflächentechnik (IOT) der RWTH Aachen einen neuen Ansatz zur Herstellung von Kunststoffteilen mit metallischen Oberflächen. Im Vordergrund steht die Integration und Kombination und Kombination bekannter Technologien zu einem Einstufenprozess. >>> mehr


IKV-Fachtagung Fügen erfolgreich
Das IKV veranstaltete im Mai 2014 eine Fachtagung zum Thema Kunststoffe erfolgreich verbinden – Innovative Fügetechnologien für die Praxis. Rund 40 Teilnehmer (Forscher, Materialhersteller, Anlagenhersteller, Produktentwickler und Anwender) kamen nach Aachen >>> mehr


Preis „Famos für Familie“ geht  u.a. an IKV-Institutsleiter Christian Hopmann
Die Auszeichnung „Famos für Familie“, verliehen vom Familienservice der RWTH Aachen, ehrt Führungspersönlichkeiten, die sich besonders für familienfreundliche ... >>> mehr


Gut besuchte Aachener Kunststoffoptiktage 2014 (Bild: IPT)

Aachener Kunststoffoptiktage 2014 mit 180 Teilnehmern
Die Zukunftschancen für hochwertige Kunststoffoptikanwendungen stehen gut und werden weiter wachsen – hier waren sich die mehr als 180 Teilnehmer der internationalen "Aachener Kunststoffoptiktage 2014" am 8. und 9. April 2014 einig ... >>> mehr


Mehr als 800 Experten in Aachen. IKV-Kolloquium 2014. (Bild: TEMA/IKV)

Kolloquium erfolgreich: Mehr als 800 Experten in Aachen
Mehr als 800 Kunststoffexperten aus 19 Nationen und rund 300 Unternehmen und Institutionen besuchten am 19. und 20. März 2014 das IKV-Kolloquium. Inhalte, Sprecher, das neue Programmkonzept, über 40 Aussteller und viele weitere Neuigkeiten sorgten für reges Interesse und sehr gutes Feedback der Teilnehmer.  >>> mehr

Das nächste und 28. IKV-Kolloquium findet am 24. und 25. Februar 2016 statt.


Maschinenübergabe während des Kolloquiums in Aachen (v.l.n.r.): Dr. Eberhard Duffner, (ARBURG), Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann (IKV). (Foto: TEMA/IKV)

Mikrospritzgießen mit "Inverser Schnecke"
Zum 27. Internationalen Kolloquium Kunststofftechnik nahm das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen eine neue elektrische Spritzgießmaschine des Typs Allrounder 270 A von Arburg, Loßburg, in Betrieb. >>> mehr


Professor Christian Hopmann im FVK-Technikum des IKV präsentiert Versuchsbauteil, hergestellt durch Spaltimprägnieren (Foto: IKV/Winandy)

NRW-Innovationspreis 2014 geht an IKV
Der Innovationspreis 2014 des Landes NRW geht an Professor Christian Hopmann, Institutsleiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen. Ausgezeichnet wird die Entwicklung der Spaltimprägniertechnologie. >>> mehr


Weitere News aus dem IKV finden Sie hier.