29. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik in Aachen

Nachwuchs. Netzwerk. Innovationen.

Das Internationale Kolloquium Kunststofftechnik präsentiert einer breiten Öffentlichkeit aus Wissenschaft und Industrie die Forschungsergebnisse des IKV. 36 Fachvorträge der IKV-Wissenschaftler zusammen mit 18 Keynotevorträgen von Experten aus der Industrie geben einen Überblick über aktuelle Innovationen, neue Produktionsverfahren, Methoden der Produktentwicklung und Unternehmensstrategien in der Kunststofftechnik. Plenarvorträge aus Wissenschaft und Industrie zeigen darüber hinaus Trends und Entwicklungen in der Kunststoffbranche auf.

Mit 800 erwarteten Teilnehmern ist das IKV-Kolloquium der Treffpunkt für innovative Kunststoffunternehmen. Diskutieren Sie mit uns die praktische Umsetzbarkeit unserer Forschung. Treten Sie ein in den Dialog mit Experten der Branche. Stärken Sie Ihr Netzwerk.

Industrieausstellung

Die begleitende Fachausstellung im Foyer des Eurogress Aachen bietet innovativen Unternehmen der Kunststoffbranche eine hervorragende Plattform sich zu präsentieren. Hier treffen Sie Ihre Zielgruppe, um sich über Ihre Produkte auszutauschen. Das IKV erwartet Aussteller aus den Bereichen Rohstoffe, Maschinenbau, Peripheriegeräte und Ingenieursdienstleistungen.

Rückblick auf das Kolloquium 2016

Sehen Sie hier das Programm des Kolloquiums 2016 mit 5 Plenarvorträgen, 18 Keynotevorträgen aus der Industrie und 36 Fachvorträgen aus dem IKV.

Termin:
28. Februar - 1. März 2018
Veranstaltungsort:
Eurogress Aachen
>> Termin zum Kalender hinzufügen

Für das Kolloquium 2018 können Sie sich ab Sommer 2017 hier online anmelden.

Industrieausstellung

Als Unternehmen können Sie an der begleitenden Industrieausstellung zum Kolloquium 2018 teilnehmen. Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten.

Mehr erfahren