Schaumextrusion – Nachhaltige Entwicklungen und Trends

Fachtagung

20. - 21. November 2024

Die Eigenschaften von Kunststoffschäumen werden durch eine komplexe Wechselwirkung von Material, Treibmittel, Prozessführung und Anlagentechnik beeinflusst. Nur perfekt aufeinander abgestimmte Verfahrensschritte ermöglichen die Herstellung hochwertiger Produkte. Die Fachtagung widmet sich der gesamten Prozesskette für die Herstellung geschäumter Kunststoffe durch Extrusion. Neben einer grundlegenden Einführung in die Technologie bietet die Veranstaltung Einblicke in Anlagentechnik und Prozessführung, um den steigenden Anforderungen an Material- und Produktentwicklungen gerecht zu werden. Die Referenten thematisieren auch aktuelle Entwicklungen im Bereich nachhaltiger Materialien für Schäumanwendungen sowie physikalische und chemische Treibmittelsysteme und deren Einfluss auf Verarbeitung und Produkteigenschaften. Industrieexperten und Forscher präsentieren Anwendungsbeispiele für verschiedene geschäumte Produkte und aktuelle Forschungsthemen.

Nehmen Sie an der Tagung teil, wenn Sie ihr Wissen aktualisieren möchten oder einen Einstieg in die Schaumextrusion suchen. Neben den Vorträgen bietet die Veranstaltung ausreichend Gelegenheit zum Networking mit anderen Teilnehmern und Referenten aus allen Bereichen der Kunststoffbranche.

Die Fachtagung zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine neutrale und unabhängige Informationsplattform bietet. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen konkrete Entwicklungen, Prozesse und Anwendungen, wobei der Schwerpunkt bewusst auf praktische Aspekten liegt wird, die in der industriellen Relevanz haben.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen der Schaumextrusion
  • Anlagentechnik der Schaumextrusion
  • Nachhaltige Materialien und Treibmittelsysteme
  • Herausforderungen bei der Entwicklung nachhaltiger Schaumprodukte

Zielgruppe:
Die Zielgruppe der Fachtagung umfasst Anwender, Entscheidungsträger und Wissenschaftler, die ein Interesse an den neuesten Entwicklungen und Technologien im Bereich Anlagentechnik und Prozessführung für die Schaumextrusion haben oder sich für die Entwicklung innovativer Materialien im Kontext von Schäumanwendungen interessieren.

Buchungsdetails:
995 € Teilnahmegebühr
795€ Teilnahmegebühr für Mitglieder der IKV-Fördervereinigung

Anmelden

Veranstaltungsort:
Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)
Seffenter Weg 201, 52074 Aachen

Ansprechpartner für Fragen: 
Viet-Anh Vu, M.Sc.,
Phone: +49 241 80-98835
Mail: vietanh.vu@ikv.rwth-aachen.de